top of page

INHALTSSTOFFE VON HONIG

Traubenzucker und Fruchtzucker sind die beiden Hauptbestandteile des Honigs

Je nach Wassergehalt stellen etwa 80 % der Inhaltsstoffe die beiden Einfachzucker Glucose (Traubenzucker) und Fructose (Fruchtzucker) sowie relativ geringe Mengen des Zweifachzuckers Saccharose gefolgt von verschiedenen Mehrfachzuckern dar. Der Wasseranteil im Honig kann je nach Trachtsituation zwischen 13,5 % und 18 % schwanken.

 

Rund 220 verschiedene Inhaltsstoffe im Honig

Die restlichen 2-5 % setzen sich aus rund 220 verschiedenen und je nach Honigsorte und -herkunft unterschiedlichen Inhaltsstoffen zusammen.

 

Weitere wertvolle Inhaltsstoffe

Im Honig sind Blütenpollen vorhanden. Durch die Auszählung von Blütenpollen im Honig kann im Labor bestimmt werden, um welche Sorte es sich handelt. (Sortenreine Honige)

 

Falls keine Sortenuntersuchungen im Labor durchgeführt werden (teilw. hohe Kosten), darf Honig keine Sortenbezeichnung besitzen. Hier sind lediglich die Bezeichnungen „Honig“, „Frühjahrsblütenhonig / Frühjarstrachthonig“ bzw. „Sommertrachthonig“ erlaubt.

Wichtige Inhaltsstoffe von Honig;

Quelle: https://deutscherimkerbund.de/228-Echter_Deutscher_Honig_Inhalt

bottom of page